Freitag, 15. Mai 2015

Typo3 7.x und 1und1: Crontab Scheduler auf PHP 5.5 umstellen

Vor einziger Zeit habe ich einen Artikel geschrieben, wie ihr beim Webhosting von 1und1 in Kombination mit Typo3 6.x den Scheduler richtig einrichtet. Bei Typo3 7.x ist der Einsatz von PHP ab Version 5.5 unbedingt nötig, weswegen ihr etwas umstellen müsst, andernfalls bekommt ihr bei der Ausführung vom Scheduler eine Fehlermeldung wie diese hier:

X-Powered-By: PHP/5.4.39Content-type: text/html
Parse error: syntax error, unexpected 'class' (T_CLASS), expecting identifier (T_STRING) or variable (T_VARIABLE) or '{' or '$' in /homepages/xx/xxxxxxxxxx/htdocs/xxxxxx/typo3/sysext/core/Classes/Core/Bootstrap.php on line 121

Bisher war der Befehl für den Einsatz der bisherigen dev-Version "php6" gewesen (PHP5.4), so wie in diesem Beispiel: 

0 0 * * * php6 /kunden/homepages/xx/dxxxxxxxxx/htdocs/Unterordner/typo3/cli_dispatch.phpsh schedule

Um aber jetzt PHP 5.5 einzusetzen, müsst ihr anstatt php6 jetzt /usr/bin/php5.5 eingeben. Das sieht dementsprechend nun so aus:

0 0 * * * /usr/bin/php5.5 /kunden/homepages/xx/dxxxxxxxxx/htdocs/Unterordner/typo3/cli_dispatch.phpsh schedule

(in diesem Beispiel wurde der Scheduler so eingestellt, dass er immer Nachts um 0 Uhr gestartet wird)

Jetzt sollte auch der Scheduler von Typo3 7.x bei eurem 1und1 Hostingpaket laufen!

Donnerstag, 12. Februar 2015

Typo3 6.x und mehrsprachige Bilderelemente: "Localize all records" freischalten

Habt ihr bei Typo3 6.x auch das Problem, dass es bei mehrsprachigen Websites ziemlich kompliziert ist, die Bilder der Zielsprachen im Nachgang anzupassen? 

Bei einem normalen Kopiervorgang in Typo3 6.x von einem Content Element mit Bildern werden alle aktuell vorhandenen Bilder übernommen - soweit so gut. Wenn ihr aber nun in der Originalsprache die Bilder verändert, hinzfügt oder entfernt, müsst ihr theoretisch alle Schritte in jeder Zielsprache per Hand durchführen. Hier gibt es in der Standardkonfiguration keine Möglichkeit, die Übersetzung mit dem Original abzugleichen oder zu synchronisieren, obwohl diese Funktion grundsätzlich vorgesehen ist. Das Löschen und die erneute Kopie von einem Content Element ist langfristig keine wirkliche Lösung. Ich zeige euch, wie man die Lokalisierung und Synchronisierung von Bildern aktiviert. 

Keine Möglichkeit, veränderte Bilder im Nachgang aus dem Original zu "übernehmen"
Keine Möglichkeit, veränderte Bilder im Nachgang aus dem Original zu "übernehmen"


Erstellt im Ordner /typo3conf/ eine Datei mit dem Namen extTables.php, falls noch nicht vorhanden. Fügt in dieser Datei folgende Zeilen hinzu.

<?php

$GLOBALS['TCA']['tt_content']['columns']['image']['config']['appearance']['showPossibleLocalizationRecords'] = TRUE;
$GLOBALS['TCA']['tt_content']['columns']['image']['config']['appearance']['showRemovedLocalizationRecords'] = TRUE;
$GLOBALS['TCA']['tt_content']['columns']['image']['config']['appearance']['showAllLocalizationLink'] = TRUE;
$GLOBALS['TCA']['tt_content']['columns']['image']['config']['appearance']['showSynchronizationLink'] = TRUE;

?>

Achtet bei einer bereits vorhandenen Datei darauf, dass ihr die <?php und ?> Klammern nicht doppelt hinzufügt, hier reichen dann auch die 4 Zeilen aus.

Nun habt ihr auch die zusätzlichen Buttons "Localize all records" und "Synchronize with original language". "Localize all records" bewirkt, dass alle Bilder, die im Original hinterlegt sind und in der Übersetzung nicht vorhanden sind, übernommen werden. "Synchronize with original language" bewirkt, dass auch eine eventuell veränderte Reihenfolge der Bilder im Original auch in der Übersetzung übernommen wird. Beide Buttons erleichtern die Arbeit mit Typo3-Inhalten bei mehrsprachigen Websites ungemein!

"Localize all records" und "Synchronize with original language" sind verfügbar
"Localize all records" und "Synchronize with original language" sind verfügbar