13 Dezember 2020

AVM Fritz!Box für Google Stadia optimieren

Hey Leute, 

ich wollte euch zeigen, wie ihr eure Verbindung zu Google Stadia optimieren könnt mit einer Fritz!Box. Diese Anleitung bezieht sich auf das aktuelle Topmodel Fritz!Box 5790, gilt aber auch für die meisten anderen Fritzboxen. 

Google Stadia nutzt bestimmte Ports zur Übertragung des Streams und wir können durch Priorisierung dafür sorgen, dass Stadia deutlich besser läuft.

Geht in den Einstellungen zu "Internet" > "Filter" > "Listen". Dann zu "Netzwerkanwendungen" und "Netzwerkanwendung hinzufügen". Erstellt hier eine Regel mit dem Namen "Stadia" und fügt die Ports 44700-44899 für UDP und TCP hinzu. Speichert dies dann ab. 

Geht anschließend zu "Internet" > "Filter" > "Priorisierung". Dann unter "Priorisierte Anwendungen" und "Neue Regel". 

Wählt hier "Alle Geräte" (damit die Ports generell priorisiert werden, egal ob CCU, Laptop ode Smartphone/Tablet) und dann "Stadia" aus. 

Et Voilà!

Bei mir hat es einen deutlichen Unterschied gemacht. Erst recht wenn mehrere Geräte parallel aufs Internet zugreifen! Viel Spaß!

11 Dezember 2018

AVM Fritz!Box einbruchsicher machen

Heute möchte ich euch über eine oft übersehene, aber effektive Sicherheitsfunktion der Fritz!Box schreiben, nämlich die Möglichkeit zur Nutzung einer Hardwarebestätigung sowie der Einsatz von Zwei-Faktor-Authentisierung

Ihr findet beide Einstellungen gruppiert und leicht versteckt unter System > FRITZ!Box-Benutzer > Anmeldung im Heimnetz. Hier setzt ihr einfach ein Häkchen unter "Ausführung bestimmter Einstellungen und Funktionen zusätzlich bestätigen" sowie anschließend "Bestätigung über Google Authenticator App aktivieren". 

Im Anschluss müsst ihr beim Speichern eine Bestätigung über eine Eingabe eines Zahlencodes am Telefon oder über den Kopf an der FRITZ!Box durchführen.

Bereits jetzt musst ihr für bestimmte Änderungen an der FRITZ!Box physischen Zugang haben, um diese durchführen zu können, wie z.B. VPN-Verbindungen.

Ihr könnt ab sofort auch Zwei-Faktor-Authentisierung einsetzen. Geht hierzu in die Benutzereinstellungen und richtet 2FA mit der Google Authenticator App ein. Wenn jemand bestimmte Einstellungen verändern möchte braucht man physischen Zugang zu eurem Handy!

07 November 2018

Speaking URLs mit TYPO3 9.5.x + tx_news

Hallo Leute,

wie ihr wisst, gibt es RealURL bei TYPO3 9.5 nicht mehr. Um für tx_news die sprechenden URLs einzurichten, müsst ihr folgendes tun:

Öffnet diese Datei:

typo3conf/sites/eure-site/config.yaml

Fügt anschließend ganz am Ende der Datei folgende Codezeilen hinzu. Wichtig ist, dass ihr die eingerückten Zeilen/Leerzeichen beachtet! Ich füge daher zusätzlich einen Screenshot bei.

routeEnhancers:
  NewsPlugin:
    type: Extbase
    limitToPages: [8]
    extension: News
    plugin: Pi1
    routes:
      - { routePath: '/{news_title}', _controller: 'News::detail', _arguments: {'news_title': 'news'} }
    defaultController: 'News::detail'
    aspects:
      news_title:
        type: PersistedAliasMapper
        tableName: 'tx_news_domain_model_news'
        routeFieldName: 'path_segment'


Screenshot









  • Bei limitToPages fügt ihr die ID der jeweiligen Detail-Seite ein. 
  • Wenn ihr ein Segment wie /detail/ benötigt, könnt ihr entweder das über die eigentliche Unterseite lösen, die z.B. "Detail" heißt, oder 
  • Alternativ könnt ihr auch in diesem Beispiel in der Zeile 35 routePath: '/detail/{news_title}', schreiben. 
Et Voilà! Zugegebermaßen deckt diese Lösung keine Varianten wie z.B. "Archiv" ab, aber als Baseline-Lösung ist das sicherlich ein guter Ausgangspunkt!

Viel Spaß!

Euer Tao

19 Oktober 2018

fbclid + RealURL (und tx_news)

Hallo Leute,

wie ihr sicherlich mitbekommen habt, fügt Facebook seit einigen Tagen bei ausgehenden Links von Postings ab und zu einen Query String "fbclid" an. Analog zu Google Ads Query String "gclid" steht "fbclid wohl für "Facebook Click Identifier".

"fbclid" hat allerdings für gehörigen Wirbel bei einigen Betreibern von TYPO3-Websites in Kombination mit RealURL (und meistens auch tx_news o.ä.) gesorgt.

Folgende Phänomene tauchten plötzlich auf:

Phänomen 1: Falscher Inhalt wird gecached und demnach ausgeliefert


Wenn man News A aufruft mit einer fbclid ist zunächst alles ok.

.../newsA/?fbclid=xxx

Wenn man schließlich einen weiteren, beliebigen Newseintrag aufruft mit einem beliebigen fbclid-Parameter dranhängt, wird News A angezeigt.

.../newsB/?fbclid=xxx

Es wird immer die ursprüngliche News angezeigt, die als erstes mit fbclid aufgerufen wurde. Das ist natürlich sehr ärgerlich, wenn man einen Newseintrag auf Facebook teilt und dem User wird dann plötzlich ein anderer oder uralter Eintrag dargestellt.

Phänomen 2: Die Seite wird mit "fbclid" erst gar nicht angezeigt -> 404


In Kombination mit der Einstellung 'FE' => 'pageNotFoundOnCHashError' => true wird erst gar keine Seite angezeigt.

Die Lösung:

1. Im Installtool diese beiden Einstellungen setzen:

'FE' => 'pageNotFoundOnCHashError' => false,

'cHashExcludedParameters' => 'L, pk_campaign, pk_kwd, utm_source, utm_medium, utm_campaign, utm_term, utm_content, gclid, fbclid',

2. Bei RealURL folgende Einstellung setzen 

(achtet auf die Schreibweise, vielleicht habt ihr noch Array):

'cache' => [
'ignoredGetParametersRegExp' => '/^(?:gclid|fbclid|utm_[a-z]+|pk_campaign|pk_kwd|TSFE_ADMIN_PANEL.*)$/',
],

Anschließend sämtliche Caches (auch RealURL) löschen. Damit sollte das Problem vom Tisch sein :-)